Schokomuffins mit Stileiskern, Portweinbirnen und mit Vanilleganache gefüllte Macarons

Kuchen und Eis kennt man ja als sehr leckere Einzelkomponenten. Aber kennt Ihr auch gebackene Schokomuffins mit Eiskern?
Hierbei wird das Eis mitgebacken und man erhält sozusagen einen flüssigen Kern.

Ergibt 10 Portionen

Schokomuffins:
250g Mehl
150g Zucker
2 EL Kakao
2 TL Ankerkraut Schoko-Kirsch Porridgegewürz 
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron 
200g gehackte Schokolade
250ml Milch
90ml Öl
1 Ei
1 Prise Salz
10 Stileis-Mini

Alle trockenen Zutaten vermischen. Restliche Zutaten hinzufügen (Ausser Eis) und zu einem glatten Teig verrühren. Förmchen fetten.
Förmchen 3/4 füllen und ein Stileis in die Mitte Stecken. 
Bei 180° im Gasgrill ca. 25 Minuten backen. Ich habe dazu den Campingaz BBQ Deutschland, Österreich & Schweiz Master 4 Series Classic LXS verwendet. Geht natürlich auch im Backofen.

Portweinbirnen:

10 feste kleine Birnen
500ml Portwein
6 EL Zucker 
1/2 Zimtstange
2 Kardamomkapseln
1 Nelke

Birnen schälen ( Stil dran lassen )
In dem Portweinsud ca. 30 Minuten garziehen lassen.

Birnen entfernen. Den Sud einreduzieren und als Soße verwenden.

Macarons: Ergibt ca. 40 Macaron-Hälften

140g gemahlene Mandeln 
90g Puderzucker
110g Zucker
110g Eiweiß
Lebensmittelfarbe ( Nicht flüssig )
1 Prise Salz

Gemahlene Mandeln und Puderzucker zusammen noch feiner mahlen ( Ich benutze dazu den Thermomix ) und sieben.

Eiweiß zusammen mit dem Zucker im Wasserbad auf 60° erhitzen.
Eiweiß zusammen mit dem Salz steif schlagen.
Lebensmittelfarbe einrühren.
Mandel-Puderzuckermasse vorsichtig unterheben, bis eine glatte zähflüssige Masse entsteht .

In einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und in gewünschter Größe auf Backpapier auftragen.

Bei 120° Grad indirekt im Gasgrill ca. 30 Minuten backen. Geht natürlich auch im Backofen.
Auskühlen lassen.

Für die Füllung:

100g weiße Schokolade
50g Sahne

Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit der Sahne verrühren. Im Kühlschrank fest werden lassen. Eine Macaron-Hälfte mit der Ganache bestreichen und die zweite Hälfte darauf setzten.